Start
    • MINERALMAHLWERK HAMM

      IHR PARTNER
      FÜR FEUERFESTE MINERALIEN

      SCHNELLE ARBEIT.
      STARKE LEISTUNG.

Unternehmen
    • UNTERNEHMEN

      GEWACHSENE
      KOMPETENZ & 
      ERFAHRUNG
      SEIT 1961

    • UNSERE GESCHICHTE

      NICHT AUF SAND GEBAUT

    • 1961

      Von Anfang an eine Erfolgsgeschichte:
      Am 1. September 1961 gründet Karl Voss das Mineralmahlwerk Hamm mit dem Zwecke des Handels mit und der Lohn­aufbereitung von mineralischen Rohstoffen aus aller Welt.

      60er und 70er Jahre

      Stetiges Wachstum durch die Errichtung immer weiterer Mineralmühlen. Vermahlung von Lithiumerzen und Zirkonoxid und Recycling von feuerfesten Regeneraten aus der Stahl- und Glasindustrie

    • 80er Jahre

      Die Aufbereitung feuerfester Rohstoffe aus China gewinnt immer mehr an Bedeutung. Der Anteil der recycelten Baustoffe geht immer weiter zurück.

      90er Jahre

      weiterer Anstieg der aufbereiteten Menge bis hin zu 230.000 t/Jahr

      1998

      Übernahme der Geschäftsführung durch Stefan Frevel

      2006

      Zertifizierung des QM-Systems nach ISO 9001:2008.

      Errichtung einer Mischanlage zur Herstellung von Rieselmassen.

    • 2009

      Errichtung einer neuen Anlage zur Aufbereitung von Chromerzsand

      2011

      Eintritt von Tim Grottendieck in die Geschäftsführung

      2012

      Abspaltung des Chromerzsandbereichs in eine eigenständige Gesellschaft: HAG Handels- und Aufbereitungsgesellschaft für Mineralien mbH

      >> zur Webseite der HAG

    • Luftaufnahme aus den 70er Jahren
      Luftaufnahme aus den 70er Jahren
    • In den ersten Jahren gab es noch keine Radlader und Gabelstapler.
      In den ersten Jahren gab es noch keine Radlader und Gabelstapler.
    • Die erste Brechanlage bei MMW (1965).
      Die erste Brechanlage bei MMW (1965).
    • Zirkonsand (60er Jahre)
      Zirkonsand (60er Jahre)
    • ZAHLEN UND FAKTEN

      LEISTUNG RUND UM DIE UHR

    • Lagerkapazität für über 200.000t

      Im Mineralmahlwerk Hamm sind heute 55 Mitarbeiter beschäftigt, die im Drei-Schicht-Betrieb auf drei Vorbrech- und sieben Aufbereitungsanlagen 180.000t pro Jahr produzieren.

      Alle Aufbereitungsanlagen sind mit Trocknern, modernen Siebmaschinen und Kugelmühlen ausgestattet. Darüber hinaus steht eine Mischanlage zur Herstellung von MgO-Verschleißmassen für die Stahlindustrie zur Verfügung.

      Das MMW hat insgesamt eine Betriebsfläche von 70.000m², von denen 50.000m² für die Lagerung der Mineralien genutzt werden, 20.000m² der Lagerflächen sind überdacht.

       

    • Außenlager für Al2O3-Rohwaren
      Lagerhalle für Magnesite
      Trockene Lagerung für bis zu 150.000 t
      Ersatzteillager
      Unsere Versicherung gegen Ausfallzeiten
      Chromerzlager
      Außenlager mit 1.600 m2 Lagerfläche
      Chromerzsandaufbereitung
      Labor
      Qualitätssicherung für ein- und ausgehendes Material
      Verwaltung
      Hier laufen die organisatorischen Fäden zusammen
      Werkstatt
      Kurze Wege für schnelle Reparaturen
      Brechanlagen
      Material von einer Kantenlänge bis zu 1 Meter beginnt hier seine Reise durch das Mineralmahlwerk Hamm
      Bauxitlager
      LKW-Waage
      Auslieferung auf das Kilogramm genau
      In der Mischanlage werden MgO-Verschleißmassen für die Stahlindustrie hergestellt
      MgO- und Al2O3-Aufbereitungsanlagen
      Fertiggutlagerhalle
      Hier wartet das Ergebnis unserer Arbeit auf seine Auslieferung
      Datteln-Hamm-Kanal
      Die Anbindung an den Dortmund-Ems-Kanal
      Lippe
      HAG Verwaltung
      Verwaltung der HAG Handels- und Aufbereitungsgesellschaft für Mineralien mbH
      Chromerzlager
    • TRANSPORTE UND WEGE

      SCHNELL UND SICHER

    • ZU LANDE UND ZU WASSER

      Durch unseren Standort im Hafen in Hamm, dem umschlagsstärksten reinen Kanalhafen in Europa, haben wir eine sehr gute logistische Anbindung an die wichtigsten europäischen Überseehäfen in Rotterdam, Antwerpen und Amsterdam: über das niederländische Wasserwegenetz, den Rhein, den Wesel-Datteln- und den Datteln-Hamm-Kanal erreichen uns von dort Rohstoffe aus der ganzen Welt.

      Die Fahrtzeit eines Binnenschiffes von den Seehäfen bis Hamm beträgt ca. 1,5 Tage bei einer Entfernung von rund 300 km.

      Aber auch über die Straße sind wir hervorragend zu erreichen.
      Das Mineralmahlwerk Hamm liegt verkehrsgünstig an den Hauptverkehrsadern A1 und A2 für eine optimale Anbindung in alle vier Himmelsrichtungen.

    • 90% der Rohstoffe werden mit Binnenschiffen über den Datteln-Hamm-Kanal angeliefert.
    • Löschung eines Binnenschiffs
      Löschung eines Binnenschiffs
    • Mit dem LKW werden die Rohstoffe in das Lager transportiert.
      Mit dem LKW werden die Rohstoffe in das Lager transportiert.
    • Anlieferung eines Rohstoffes auf dem Betriebsgelände
      Anlieferung eines Rohstoffes auf dem Betriebsgelände
Galerie
Produkte
    • PRODUKTE

      1.000 TONNEN MAHLGUT
      TAG FÜR TAG.
      FÜR SIE.

    • UNSERE
      PRODUKTE

      FÜR EIN BREITES ANWENDUNGS-
      SPEKTRUM

    • Partner der Industrie

      Unsere Produkte finden Verwendung in den verschiedensten Industriebereichen.
      Viele der von uns verarbeiteten feuerfesten Materialien kommen in der Stahlindustrie zum Einsatz. Aber auch in Gießereien oder bei der Herstellung von Gießereihilfs­mitteln wird auf unsere feuerfesten oder extrem hitzebeständigen Rohstoffe zurück­gegriffen. Diese Eigenschaften kommen auch im Ofenbau zum Tragen.

      Andere Mineralien sind aufgrund ihrer Zusammensetzung und Beschaffenheit
      - wie zum Beispiel niedrige Schwefel- und Phosphorgehalte - besonders für die Schweißtechnik interessant.

    • Al2O3-PRODUKTE

      BAUXITE

      ---

      • kalzinierter Bauxit mit Al2O3-Gehalten zwischen 80% und 88%
      • Welding Grade Bauxit (phosphor- und schwefelarm)
      • Andalusit aus Südafrika
      • Schamotte
      • Mulcoa
    • Kalzinierter Bauxit

      Kalzinierter Bauxit

      Al2O385,5%
      SiO27,5%
      TiO23,4%
      Fe2O32,0%
      Rohdichte3,15 g/cm3
    • Welding Grade Bauxit

      Welding Grade Bauxit

      Al2O387%
      SiO25,5%
      TiO24%
      Fe2O32,0%
      P0,04%
      S0,02%
      Rohdichte2,55 g/cm3
    • Andalusit

      Andalusit

      Al2O358%
      SiO240%
      Fe2O31,2%
      TiO20,2%
      Glühverlust0,7%
    • China Schamotte

      China Schamotte

      Al2O346%
      SiO250%
      TiO21%
      Fe2O31,8%
      Glühverlust0,3%
    • Ceramul 46

      Ceramul 46

      Al2O347,5%
      SiO249%
      TiO21,4%
      Fe2O31,0%
      Glühverlust0,1%
    • MgO-PRODUKTE

      MAGNESITE

      ---

      • Sintermagnesite aus China, Korea, Brasilien, Russland, Türkei: Qualitäten von 90% bis 97% MgO
      • hochwertige, synthetische Magnesite aus den Niederlanden, Australien, Irland, Mexiko, Türkei, Brasilien mit MgO-Gehalten von 96% bis >99%
      • Olivin aus Norwegen
      • Dunit aus Spanien

       

       

    • Brasilianischer Magnesit

      Brasilianischer Magnesit

      MgO94,5%
      SiO21,6%
      CaO0,4%
      Fe2O31,8%
      Al2O30,5%
      Glühverlust0,2%
    • Russischer Magnesit/Dalpor

      Russischer Magnesit/Dalpor

      MgO90,5%
      SiO23%
      CaO3,5%
      Fe2O32%
      Al2O30,6%
      Glühverlust0,2%
    • China Magnesit 90

      China Magnesit 90%

      MgO92%
      SiO23%
      CaO2%
      Fe2O31,2%
      Al2O30,6%
      Glühverlust0,6%
    • China Magnesit 95

      China Magnesit 95%

      MgO95%
      SiO21,5%
      CaO1,8%
      Fe2O31,0%
      Al2O30,3%
      Glühverlust0,2%
    • China Magnesit 97

      China Magnesit 97%

      MgO97%
      SiO20,6%
      CaO1,4%
      Fe2O30,6%
      Al2O30,3%
      Glühverlust0,2%
    • nedMag 99

      nedMag 99

      MgO98,4%
      SiO20,2%
      CaO0,6%
      Fe2O30,5%
      Glühverlust0,2%
    • Mexikanischer Magnesit/Pelones

      Mexikanischer Magnesit/Penoles

      MgO98,9%
      SiO20,1%
      CaO0,8%
      Fe2O30,1%
      Glühverlust0,2%
    • Australischer Magnesit QMag

      Australischer Magnesit QMag

      MgO96,7%
      SiO20,6%
      CaO2,0%
      Fe2O30,2%
      Glühverlust0,2%
    • Türkischer Magnesit

      Türkischer Magnesit

      MgO92%
      SiO24%
      CaO2%
      Fe2O31,5%
      Glühverlust0,2%
    • Dunit aus Spanien

      Dunit aus Spanien

      MgO39%
      SiO246%
      Fe2O39%
      CaO2%
      Al2O33%
      Glühverlust8%
    • Norwegischer Olivin

      Norwegischer Olivin

      MgO49%
      SiO242%
      Fe2O37,5%
      Glühverlust1,5%
    • Schmelzmagnesit

      MgO97 %
      SiO20,6 %
      CaO1,2 %
      Fe2O30,6 %
      Al2O30,3 %
      Glühverlust0,2 %
    • RECYCLING

      DIVERSE MATERIALIEN

      ---

      • Recycling von feuerfesten Baustoffen aus der Stahl-/Glasindustrie und Gießereien
      • Eisenerz
      • Magnesit
      • SiC
    • Eisenerzkonzentrat

      Eisenerzkonzentrat

      Fe2O392-98%
      SiO20,1-6%
    • Chromerz

      Chromerz

      Cr2O346,5%
      Fe2O329%
      Al2O313,5%
      MgO9,5%
      SiO20,6%
    • Bauxit Regenerat

      Bauxit Regenerat

      Al2O380-85%
      SiO28-15%
      Fe2O32-3%
      TiO23-4%
    • Schamotte-Regenerat

      Schamotte-Regenerat

      Al2O340-50%
      SiO240-50%
      Fe2O32-3%
      TiO22-3%
    • Magnesit-Regenrat

      MgO80-90 %
      SiO22-8 %
      CaO2-3 %
      Fe2O32-3 %
Galerie
Leistungen
    • LEISTUNGEN

      UNSER ALLERBESTES.
      STÄNDIG
      FÜR SIE.

    • LAGERUNG

      QUADRATMETER
      KUBIKMETER
      TONNEN

    • Lagerkapazität

      Auf unserem Gelände in Hamm haben wir reichlich Platz:

      rund 50.000 m2 Lagerflächen mit einer Kapazität von über 200.000 t, davon 150.000 t in überdachten Lagerhallen nehmen Ihre Materialien auf. So sind die Rohstoffe - insbesondere die Magnesite - vor Feuchtigkeit geschützt.

      Zusätzlich stehen rund 2.000 t Lagerkapazität in Silos für Fertigware zur Verfügung.

    • Radlager beim Transport im Aussenlager
      Radlager beim Transport im Aussenlager
    • Einlagerung des Sintermagnesits
      Einlagerung des Sintermagnesits
    • 4 Radlader sind bei MMW für Einlagerungen und Materialtransporte im Einsatz
      4 Radlader sind bei MMW für Einlagerungen und Materialtransporte im Einsatz
    • Beladung eines LKWs mit Rohware
      Beladung eines LKWs mit Rohware
    • Vorratssilos für Fertigware
      Vorratssilos für Fertigware
    • AUFBEREITUNG

      BRECHEN
      TROCKNEN
      MAHLEN
      SIEBEN

    • AUF EINER PRODUKTIONSLINIE

      In unseren drei Vorbrechanlagen können Blöcke mit einer Kantenlänge von bis zu einem Meter gebrochen werden.

      Die sortenreine Aufbereitung erfolgt dann auf sieben kombinierten Trocknungs-, Mahl- und Siebanlagen: für MgO-Produkte stehen vier Aufbereitungslinien zur Verfügung, für Al2O3-Produkte drei weitere Anlagen.

      Zur Vermahlung der Mineralien nutzen wir sechs Kugelmühlen auf denen je nach Kundenwusch Mehlfeinheiten zwischen <40 µm bis <500 µm erreicht werden können. Auf unseren hochflexiblen Siebmaschinen können Körnungen von 0-0,2 bis 8-15 mm produziert werden.

      Grundsätzlich ist eine Produktion auch nach Ihren konkreten Spezifikationen möglich.

      Insgesamt erreichen wir auf allen Anlagen eine Aufbereitungskapazität von über 200.000 t im Jahr.

    • Auf den Kugelmühlen können je nach Material und Mahlfeinheit stündlich zwischen 1t und 5t Mineralmehl produziert werden
      Auf den Kugelmühlen können stündlich zwischen 1t und 5t Mineralmehl produziert werden
    • Moderne Anlagensteuerungstechnik
      Moderne Anlagensteuerungstechnik
    • Das "Innenleben" einer Magnesit-Mahlanlage
    • Produktionssiebe mit verschiedenen Maschenweiten
      Produktionssiebe mit verschiedenen Maschenweiten
    • Hochflexible Siebmaschinen für variable Körnungen
      Hochflexible Siebmaschinen für variable Körnungen
    • Kurvenschar
      Verschiedene Mehlfeinheiten können nach Kundenwunsch abgestimmt werden
    • Wir produzieren bis zu 1.000 Tonnen Fertiggut - pro Tag.
    • VERPACKUNG

      LOSE SILOWARE,
      PAPIERSACK,
      BIG BAG GANZ
      NACH WUNSCH

    • BEREIT FÜR DEN TRANSPORT

      Unsere Produkte erlauben uns eine hohe Flexibilität, wenn es um Verpackung und Transport geht. Unser Mahlgut kann lose direkt in Silo-Lastkraftwagen gefüllt oder für den Transport in Papiersäcke oder Big-Bags verpackt werden.

      Sie suchen eine individuelle Verpackungs- und Transportlösung?
      Wir finden gemeinsam einen Weg.

    • Beladung eines Silo-LKW
      Beladung eines Silo-LKW
    • Befüllung von Papiersäcken in der Aufbereitungsanlage
      Befüllung von Papiersäcken in der Aufbereitungsanlage
    • Papiersackverpackung
      Papiersackverpackung
    • Verpackung in Big-Bags
      Verpackung in Big-Bags
    • Individuelle Verpackung nach Kundenwunsch
      Individuelle Verpackung nach Kundenwunsch
    • QUALITÄTS-
      SICHERUNG

      KONTROLLEN -
      STEINHART & ZERTIFIZIERT

    • Zertifiziertes Qualitätsmanagement

      Sie stellen hohe Anforderungen an unser Mahlgut - und das zu Recht.

      Um diesen Ansprüchen gerecht zu werden, haben wir ein zertifiziertes Qualitäts­managementsystem nach DIN EN ISO 9001:2008 etabliert.

      Das geben wir Ihnen schriftlich:
      Zertifikat als PDF herunterladen

    • VERTRAUEN IST GUT

      KONTROLLE
      IST BESSER

    • Ständige Kontrollen

      Alle Materialien, sowohl die Rohstoffe als auch die aufbereiteten Produkte, werden im unternehmenseigenen modernen chemischen Prüflabor präzise kontrolliert. Damit wird sichergestellt, dass die Kunden-Spezifikationen und Normen eingehalten werden. Das Labor erstellt chemische Analysen mit Hilfe der Röntgen­fluoreszenz­analysen-Technik (RFA). Darüber hinaus können auch andere in der Branche wichtige Stoffeigenschaften wie Rohdichte, Schüttgewicht, Säureverbrauch, pH-Wert etc. ermittelt werden.

      Sämtliche Rohwaren werden bei der Einlagerung im Mineralmahlwerk einer Eingangsanalyse unterzogen. Zur Produktionskontrolle steht rund um die Uhr das Sieb-Labor zur Verfügung. Dort werden Kornverteilungen und Mahlfeinheiten ermittelt. Sicher ist sicher. Das Prüflabor gewährleistet die konstant hohe Qualität der Produkte. Das können sich die Kunden auf Wunsch auch mit Brief und Siegel bestätigen lassen.

    • Analyse der Kornverteilung mit Vibrationssiebmaschinen
      Analyse der Kornverteilung mit Vibrationssiebmaschinen
    • Glühverlustbestimmung
      Glühverlustbestimmung
    • Schmelztablette für RFA
      Schmelztablette für RFA
    • Chemische Analyse mit der RFA (Röntgenfluoreszenzanalyse)
      Chemische Analyse mit der RFA (Röntgenfluoreszenzanalyse)
    • Internationale Standards zur Kalibrierung der RFA
      Internationale Standards zur Kalibrierung der RFA
Galerie
Kontakt